• images/sliderlogo/sliderlogo-a.png
  • images/sliderlogo/sliderlogo-b.png
  • images/sliderlogo/sliderlogo-c.png
  • images/sliderlogo/sliderlogo-d.png
  • images/sliderlogo/sliderlogo-e.png

Aktuelles

 Informationen und interessante Beiträge rund um das Köln-Kolleg.

 Hier finden Sie die aktuelle Version des Infohefts (bitte klicken) als pdf-Format.

Den aktuellen Terminplan des Sommersemesters können Sie mit dem Link  "Terminplan" einsehen.

IDAHOBIT: Ein menschlicher Regenbogen am Köln-Kolleg
 
Das Köln-Kolleg macht einen Schritt in Richtung Schule der Vielfalt. Am 17.5. trafen sich knapp 100 Personen um in den Farben der Regenbogenflagge in unserem Atrium zusammen zu posieren. Genau so funktioniert

5. Semester: VWL LK besucht Vorlesung zum Thema ,,Welche Rolle spielt Macht im internationalem Handelssystem?‘‘ an der Universität zu Köln

Am Mittwoch, dem 09.05.2018, besuchte der VWL-Leistungskurs des fünften Semesters mitsamt dem Lehrer Herrn Wallmann eine Vorlesung an der Universität zu Köln mit dem Thema ,,Welche Rolle spielt Macht im internationalem Handelssystem?“. Der Kurs traf sich um 17:30 Uhr vor der „Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät“

Rhetorik-Projektkurs

Der Rhetorik-Projektkurs wird in den nächsten Wochen seine Ergebnisse präsentieren, indem die Mitglieder jeweils im Atrium eine Rede halten:

Klasse 1B besucht Ringvorlesung „TTIP, Trump, Treibhausgase“ an der Universität zu Köln

Am Donnerstag, den 18. April 2018, besuchten wir, die Klasse 1B mit unserem Lehrer Herrn Wallmann die Vorlesung zum Thema „Free Trade – Fair Trade? Handelspraktiken seit dem 19. Jahrhundert“ an der Universität zu Köln. Der Vortrag wurde von dem Wirtschaftshistoriker Prof. Dr. Peter Fäßler gehalten.

Einblick in unsere Theater AG mit künstlerischer Attitüde

Le franҫais en jouant : Theaterworkshop Französisch

Am 06.02.2018 fand zum ersten Mal ein vom Knirps-Theater geleiteter Theaterworkshop Französisch statt. 20 Studierende aus unterschiedlichen Semestern haben an dem 4-stündigen Workshop teilgenommen und dort viele

Das 6. Semester zu Gast im „Haus der Geschichte“ in Bonn

Der Soziologie- und der Geschichte-Kurs, beide von Herr Wallmann unterrichtet, besuchten am 16.03.2018 das „Haus der Geschichte‘‘. Hierzu trafen sich beide Kurse um 09:30h am Kölner Hauptbahnhof, um von dort aus mit einem Gruppenticket die RB26 Richtung Remagen zu nehmen.

Da die Kurse frühzeitig im „Haus der Geschichte‘‘ ankamen und sich der Start der Führung aufgrund des starken Andrangs verzögerte, war vorher noch genügend Zeit, um sich die Neueröffnung der Sonderausstellung

5. Semester: Der Grundkurs Soziologie besucht eine Vorlesung an der Universität Köln

Am Montag, den 22. Januar 2018 waren wir, der Soziologie-Grundkurs des 5. Semesters, mit unserem Lehrer Herrn Wallmann bei der Ringvorlesung „Ungleichheit und Umverteilung" in der Universität zu Köln. Prof. Dr. Frank Decker von der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn hat dort zu dem Thema „Politische Ungleichheit: Demokratie ohne Wähler?" referiert.

Prof. Decker hat sich mit der Problematik beschäftigt,

Studie zu Erwachsenen mit Migrationshintergrund in den WBKs

Zwei Professorinnen der Universität Wuppertal leiten eine Studie an Weiterbildungskollegs in NRW, die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung finanziert wird. In der Studie untersuchen sie, welche Erwartungen vor allem junge Erwachsene

English Immersion Days 16th/17th January 2018

For the second time at this school, English immersion days were organized by our language assistant Clare from England, her friend George and Mrs Düwel. The goal of these two days was to improve our English skills and to have an intercultural exchange with our visitors from Great Britain. The communication during these two days was only in English!

Fremdsprachentage am Köln-Kolleg am 15. und 16. Januar 2018

Two intensive English days erwarten eine Gruppe 15 Studierender aller Semester am 15. und 16. Januar 2018. Die englischen Fremdsprachenassistenten Clare und George und Englischlehrerin Frau Düwel werden mit einer Gruppe von 15 Studierenden an beiden Tagen ausschließlich Englisch sprechen.

Geschichten erzählt: Märchen aus aller Welt

Die Studierenden des Fit-in-Deutsch-Kurses haben ein Märchenbuch geschrieben. Die Geschichten haben sie im Rahmen des Deutschunterrichts nicht nur selbst verfasst, sondern ebenso selbst illustriert. Entstanden ist ein kleines Märchenbuch mit Märchen aus Afghanistan, Burkina Faso, Irak, Iran, Marokko, Pakistan, Syrien und der Türkei.

Astronomie-Projektkurs: Erddrehung mit Christbaumkugel nachgewiesen

Mit Hilfe einer großen Christbaumkugel, die mit 8 Kg Sand gefüllt wurde, konnte der Projektkurs Astronomie  ein Foucault-Pendel bauen. Das Pendel wird mit Hilfe einer Magnetspule angetrieben. Ein aus einem Abflussrohr gebauter Charronring sorgt dafür, dass das Pendel nicht „eiert“. Die Erde dreht sich unter der Pendelebene hinweg. Auf diese Weise konnte schon Leon Foucault 1871 die Erdrotation nachweisen.

Weiterlesen...

Volkswirtschaftslehre (LK): Zu Besuch bei der Deutschen Bank

Der VWL Leistungskurs im dritten Semester, unter Leitung unserer Volkswirtschaftslehrerin Frau Dr. Lemke, folgte am 6. November 2017 einer Einladung der Deutschen Bank in die Hauptfiliale nach Köln mit dem Ziel, die Strukturen einer der größten deutschen Banken kennenzulernen und im Gespräch kritisch zu hinterfragen.

Nachlese: Europatag am Köln Kolleg

Am 23. Mai 2017 fand, wie die Jahre zuvor, ein Tag über die Europäische Union statt.

Um 8 Uhr wurde das 3. Semester von den Lehrern und mir als YEP (Young European Professional) in der Mehrzweckhalle des Kollegs empfangen. Nach der Begrüßung durch Herrn Franz, konnte es endlich losgehen.

Radioaktivität und Bierschaumzerfall als physikalisches Anschauungsexperiment

Studierende des Physikkurses haben das physikalische Zerfallsgesetz kreativ mit alkoholfreien Bier und der dabei entstehenden Schaumkrone simuliert. Unter dem Begriff Raioaktivität versteht man die spontane und zufallsbedingte

Bericht des Leistungskurses Geschichte im Zeitzeugencafé

Am Donnerstag, den 11.09.2017, besuchten wir, der Geschichts-LK im 5. Semester, mit unserem Lehrer Herrn Wallmann, das Zeitzeugencafé in der Residenz am Dom in Köln, welches jedes Jahr am 9. November stattfindet. Die Veranstaltung, welche uns der „Bundesverband Information & Beratung für NS-Verfolgte“ ermöglichte, gab uns und auch vielen Interessierten die Chance, einer Zeitzeugin zu begegnen, die über das Erlebte

Cafés am Köln-Kolleg  -   Für die Fächer Mathematik, Englisch, Französisch und Latein

Bei uns haben Sie die Möglichkeit,